Konfi-Kurs 2022/2023 – oder Fragen und Erfahrungen zum Glück des Lebens

Glück
Bildrechte: pixabay

Hast Du Lust, gemeinsam was zu erleben? Auf Freizeiten zu fahren? Freunde kennenzulernen? Und dabei auch noch Dir selbst besser auf die Schliche zu kommen: Wer bin ich eigentlich? Wer möchte ich sein? Was trägt mich, was sind meine Vorstellungen von glücklichem Leben? Und was hat das alles mit Gott zu tun?

Wenn Dich das interessiert, bist Du genau richtig beim Konfirmanden-Kurs in St. Matthäus. Zusammen mit 15 bis 30 Jugendlichen im Alter von 12 bis 13 Jahren triffst Du Dich an einem Samstag im Monat von 9 bis 14:30 Uhr (Spiel und Spaß und leckeres Mittagessen inklusive). Dabei erfährst Du nicht nur etwas über „Gott und die Welt“, Du erlebst es auch. Wir arbeiten mit erlebnis- und theaterpädagogischen Methoden wie dem Bibliolog, Bibeltheater, Rollenspielen, Praktika in der Gemeinde und vielem mehr. Am besten, Du „schnupperst“ einfach mal herein und schaust, ob es Dir gefällt. Du kannst einfach zum „Konfi-Start“ am Samstag, 16. Juli ab 16 Uhr nach St. Matthäus kommen.

Übrigens gilt das auch für alle, die nicht getauft sind: Denn Du sollst ja selbst entscheiden, was Du glauben willst und wem nicht! Aber dazu musst Du die Welt des Vertrauens (was ja Glauben heißt) kennenlernen. Wir bieten Dir Erfahrungen und praktische Einblicke in die Kunst des christlichen Vertrauens in das Leben. Wenn Du schon eine schriftliche Einladung bekommen hast, gib sie bitte bis zum 14.07.2022 bei uns im Pfarrbüro bei Frau Funk ab. So können wir für den Konfi-Start am 16. Juli besser planen. Und wenn Du schon angemeldet bist, lade Deine Freunde und Freundinnen in den Konfi-Kurs ein!

Auf Dich freuen sich und grüßen Dich im Namen des gesamten Konfi-Kurs-Teams
Diakonin Nora Römer und Pfarrer Matthias Leibach